Website URL: http://www.brittanyferries.de/praktische-hinweise
Brittany Ferries Ferry Route Map

Praktische Hinweise: Was Sie als Passagier wissen sollten

Die allgemeinen Verkaufsbedingungen sind in unseren Broschüren „Reiseprospekt Großbritannien" und „Reiseprospekt Irland" veröffentlicht, durch einen Mausklick im Menü links sind sie auch hier abrufbar. Die praktischen Hinweise erhalten Sie bei der Reservierung.

PREISE

Die Preise für Schiffsüberfahrten können Sie per Telefon, über Btx, Internet oder durch die Vermittlung Ihres Reisebüros in Erfahrung bringen.

Wir bieten Ihnen den günstigsten Tarif an, der bei ihrer Anfrage erhältlich ist, wobei deren spezifische Besonderheiten, wie das Datum, die Abfahrtszeit, die Zahl der Passagiere u.ä. berücksichtigt werden müssen...

Unter bestimmten Bedingungen, die vor allem mit der Dauer Ihres Aufenthalts zusammenhängen, können Sie von Vorzugspreisen profitieren. Diese Preise gelten je nach den verfügbaren Plätzen und sind unter der Bedingung der gleichzeitigen Reservierung von Hin- und Rückfahrt gültig. Sollten Sie sich dazu entschließen, Ihren Aufenthalt abzukürzen und früher zurückzureisen, wird der Normalpreis anwendbar und Ihnen der Preisunterschied beim An-Bord-Gehen in Rechnung gestellt. Die einfachen Überfahrten wie auch die Hin- und Rückfahrten von Frankreich aus müssen in Frankreich oder Deutschland reserviert werden und unterliegen den allgemeinen französischen Geschäftsbedingungen, wobei ihre Preise in Euro festgesetzt sind. Die einfachen Überfahrten wie auch die Hin- und Rückfahrten von Großbritannien aus müssen in Großbritannien reserviert werden, sie unterliegen den allgemeinen britannischen Geschäftsbedingungen, wobei die Preise in Pfund Sterling festgesetzt sind.

ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Sie können Ihre Reise in Euro mit sämtlichen üblichen Zahlungsverfahren abwickeln: in bar, per Scheck, per Bankkarte oder per Überweisung.

Reservierung, die mehr als 30 Tage vor dem Abfahrtsdatum erfolgt: Bezahlung einer Anzahlung von mindestens 25% des Gesamtpreises für die Fahrkarte. Sobald die Anzahlung eingegangen ist, wird Ihnen eine Reservierungsbestätigung zugestellt. Wenn die Bezahlung per Bankkarte erfolgt, wird die Anzahlung sofort abgebucht. Es wird Ihnen eine Bedenkzeit von sieben Tagen eingeräumt, während derer Sie die Reservierung rückgängig machen können. Wenn die Bezahlung per Scheck erfolgt, muss der Scheck innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen bei uns eintreffen. Wenn diese Frist verstrichen ist, wird die Reservierung ohne Vorankündigung automatisch storniert. Der Restbetrag wird spätestens 30 Tage vor dem geplanten Abfahrtsdatum fällig. Bei Bezahlung per Bankkarte wird er automatisch abgebucht. Wenn bis zu diesem Termin keine Zahlung per Scheck oder per Kreditkarte erfolgt ist, wird Ihnen eine Stornierungsbestätigung zugeschickt.

Die Reservierung erfolgt weniger als 30 Tage vor der Abfahrt: Der Preis Ihrer Fahrkarte muss per Bankkarte bei der Reservierung oder per Scheck innerhalb eines Zeitraums von maximal 7 Tagen per Scheck bezahlt werden. Nach Ablauf dieser Frist wird die Reservierung ohne Vorankündigung automatisch storniert. Die Fahrkarte wird Ihnen nach vollständiger Bezahlung zugeschickt.

Kauf der Fahrkarte am Seebahnhof ohne vorhergehende Reservierung: Der Preis der Fahrkarte wird am Schalter bei der Aushändigung gezahlt. Wenn vor der Abreise nicht der gesamte Betrag entrichtet wurde, wird Ihnen der Zugang an Bord des Schiffes verweigert.

Bei Bezahlung per Scheck sind diese an die Brittany Ferries - Buchhaltung (Service comptabilité) - BP 84 - F - 29682 ROSCOFF (Frankreich) zu richten. Die Reservierungsnummer muss auf der Rückseite des Schecks angegeben sein.

ÄNDERUNG ODER STORNIERUNG VON IHRER SEITE AUS

1/ Änderungskosten

Unter Änderungen versteht man Änderungen insbesondere in Bezug auf die Abreisetermine und -fahrzeiten (bei der Hin- oder bei der Rückfahrt) und die Anzahl der Personen.

Überfahrt
Mehr als 30 Tage vor Abfahrt: kostenlos
Weniger als 30 Tage vor Abfahrt: 15 Euro pro Änderung

2/ Stornierungskosten

Für die Schiffsüberfahrt
Mehr als 30 Tage vor Abfahrt: 15 Euro
Vom 20. bis zum 30. Tag vor Abfahrt: 25 %
Vom 9. bis zum 19. Tag vor Abfahrt: 50 %
Weniger als 9 Tage vor Abfahrt: 75 %
Nach dem geplanten Reisedatum: 100 %

RESERVIERUNGEN

In Anwendung der Europäischen Richtlinie zur Beförderung von Fahrgästen fragen wir bei der Reservierung nach dem Namen, Vornamen, Alter und Geschlecht jedes Passagiers, für den reserviert wird.

FAHRZEITEN

Die angegebenen Uhrzeiten sind die Ortszeiten des Ankunfts- oder Abfahrtshafens. Im Laufe des Jahres kann es zu Änderungen kommen. Überprüfen Sie bitte die auf Ihrem Fahrausweis angegebenen Fahrzeiten.

AN-BORD-GEHEN

Spätestens 45 Minuten vor der auf Ihrer Fahrkarte angegebenen Abfahrtszeit sollten Sie im Abreisehafen anwesend sein. Wenn Sie sich später einfinden, ist Ihre Einschiffung nicht mehr garantiert.

AUSWEISE

Ausweise: Obligatorisch für alle Passagiere (Erwachsene, Kinder, Kleinkinder): gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass.

Der Führerschein gilt nicht als Ausweis.

Für Minderjährige (unter 18 Jahren), die nicht in Begleitung ihrer Eltern reisen und keinen gültigen Reisepass besitzen: gültiger Personalausweis und eine Erlaubnis der Eltern, das Land verlassen zu dürfen. Für Minderjährige (unter 18 Jahren), die in Begleitung eines Elternteils reisen und keinen gültigen Reisepass besitzen: gültiger Personalausweis und das Familienstammbuch.

Es bleibt den Staatsangehörigen der EWG oder der Nicht-EWG-Länder überlassen, sich bei der Botschaft des Zielortes nach notwendigen Formalitäten zu erkundigen.

Entsprechend der Bestimmungen der Seetransportbedingungen kann der Beförderer die Einschiffung verweigern und den Beförderungsvertrag derjenigen Personen kündigen, die die erforderlichen Dokumente nicht vorweisen können . Die Fährgesellschaft behält sich das Recht vor, die Informationen Ihrer Papiere zu überprüfen und zu registrieren.

MINDERJÄHRIGE UNTER 16 JAHREN UND SCHWANGERE

Minderjährigen (unter 16 Jahren) ohne Begleitung sind Reisen an Bord unserer Schiffe nicht gestattet. Wir nehmen keine Reservierung an, wenn der Minderjährige nicht in Begleitung eines volljährigen Erwachsenen reist, dessen Reservierung auf derselben Fahrkarte vermerkt ist.

Wir können auch keine Reservierungen für Hin- und/oder Rückfahrten von Schwangeren annehmen, die sich in der 32. Schwangerschaftswoche oder weiter befinden, und generell von Frauen, deren Schwangerschaft zu Komplikationen neigt.

BESONDERE WÜNSCHE

Jeder Bedarf an besonderer Betreuung, die jemand aus gesundheitlichen Gründen, aufgrund von eingeschränkter Bewegungsfähigkeit oder aus anderen Gründen benötigt, wenn er an oder von Bord geht, muss bei der Reservierung mitgeteilt werden. Es steht eine begrenzte Anzahl an behindertengerechten Aufzügen und Kabinen an Bord unserer Schiffe zur Verfügung. Behinderte Fahrgäste müssen sich spätestens 60 Minuten vor der Abfahrtszeit einfinden, um an Bord zu gehen.

Nicht alle unsere Schiffe haben einen Arzt an Bord. Wenn Ihr Gesundheitszustand es erforderlich macht, empfehlen wir Ihnen, vor dem Antreten der Reise Ihren Hausarzt aufzusuchen. Unser Personal behält sich das Recht vor, das Anbordgehen einer Person, deren Gesundheitszustand unzureichend ist, zu verweigern.

TRANSPORT VON HAUSTIEREN

Die Beförderung von Haustieren (Katzen und Hunden) nach Großbritannien ist von allen Häfen aus und auf allen Schiffen der Gesellschaft für Fahrgäste möglich, die mit ihrem Fahrzeug reisen, wobei eine Beschränkung auf eine bestimmte Quote pro Schiff gilt. Der Pass Ihres Haustiers, das den geltenden Gesundheitsbestimmungen entsprechen muss, wird beim An-Bord-Gehen kontrolliert (Impfungen, Tragen des Mikrochip). Um einen Pass für Ihr Haustier zu erhalten, müssen Sie mehr als 6 Monate vor Ihrer Reise zu Ihrem Tierarzt gehen. Während der Überfahrt bleibt das Tier in Ihrem Fahrzeug, im Fahrzeugabstellraum des Schiffes. In bestimmten Fällen können Sie zu einer vereinbarten Zeit in Begleitung eines Mannschaftsmitglieds nach dem Tier sehen.